Smart. Agil. Skalierbar

Wir begleiten Unternehmen vom Pitch Deck bis zum Growth Hack.

Wir nutzen für Innovationsprojekte eine agile Arbeitsweise in Sprints. Diese ermöglicht es, das Risiko bei der Entwicklung oder Markteinführung neuer Produkte, Services oder Features zu reduzieren. Diese Arbeitsweise bietet zu jedem Zeitpunkt messbare Ergebnisse und vermeidet intransparente „Black Box“ Situationen in der Entwicklung. Durch standardisierte Sprintpakete begleiten wir Entwicklungen von der Idee durch Design, Prototyping und Testing bis hin zur Produkt- und Marktreife.

Die Gravitales Sprints
Icon Design Sprint

Design Sprints

Unsere Design Sprints liefern in kurzer Zeit marktrelevante Ergebnisse und reduzieren so das Risiko bei der Entwicklung neuer Produkte, Services oder Features. Das Ergebnis eines Design Sprints ist ein hochwertiger Prototyp, mit dem Look & Feel eines fertigen Produkts. Durch echte Anwendertests erhalten wir Ergebnisse für nächste Schritte und Optimierungen.

Product Sprints

Unsere Product Sprints ermöglichen das planbare und iterative Entwicklen von digitalen Produkten. Ob auf dem Ergebnis eines Design Sprints oder einem Product Backlog aufbauend – in jedem Sprint werden wertvolle Funktionen und Features von der Idee bis zum einsatzfähigen Produkt entwickelt. Das Ergebnis eines Product Sprints sind getestete und einsatzfähige neue Features oder Produkt-Funktionen von Chatbots, Apps, Plattformen, Websites, u.v.m.

Icon Product Sprint
Icon Growth Sprint

Growth Sprints

Das Vermarkten von neuartigen Technologien, Produkten und Dienstleistungen beginnt nicht erst am Ende der Entwicklungsphase. In unseren Wachstums-Sprints führen wir gezielte Markt- und Nutzer-Tests durch. Mittels daten-getriebenen Marketing und Test-basierten Maßnahmen verringern wir das Risiko von Markteinführungen und legen die Grundlage für einen nachhaltigen Produkterfolg.

ica-incrowd.com Logo
Ansel & Möllers Logo
Felss Logo
green spin GmbH Logo
Valuerock Vermarktungsgesellschaft mbH Logo
Conuti GmbH Logo
Notlikeyou Logo
Social Chain Logo
Foconn Logo
suesmadewithlove.com Logo

Häufige Fragen

Die Gravitales Sprints vereinen das Beste aus verschiedenen Innovationsentwicklungs- und UX-Design-Methoden – wie dem Design-Thinking, Lean Startup und den Google Design Sprints. Unsere kompakten Sprints liefern in kurzer Zeit marktrelevante Ergebnisse und reduzieren so das Risiko bei der Entwicklung neuer Produkte, Services oder Features.

Unsere Sprints ermöglichen eine transparente und flexible Kostenplanung. Die Sprints können separat beauftragt und abgerechnet werden und stellen fixe Leistungsbündel dar. Ein Sprint umfasst Konzeption und Durchführung der definierten Arbeitsschritte inklusive Dokumentation und Projektmanagement.

Das Ergebnis eines Sprints ist ein hochwertiger Prototyp, mit dem Look & Feel eines fertigen Produkts. Durch echte Anwendertests erhalten wir Ergebnisse für nächste Schritte und Optimierungen. In folgenden Sprints kann die Produktidee verfeinert und zur Marktreife gebracht werden. Der Prototyp kann auch genutzt werden, um die Idee weiter zu entwickeln oder zu verkaufen.

Das MVP (minimal viable product) ist ein funktionsfähiges Produkt, das die „Minimalanforderungen“ an die Problemstellung erfüllt. Diese Anforderungen werden zu Beginn des Projekts definiert. Auf Grundlage erster Nutzer- und Markttests wird das MVP dann weiterentwickelt.

Nutzerzentrierte Gestaltung stellt die Ziele, Aufgaben und Eigenschaften der späteren Nutzer eines Produktes in den Mittelpunkt. Auf dieser Grundlage können Innovationen und Produktentwicklungen mit optimaler Usability, zielgruppengerechtem Design und optimaler Technologie-Architektur entwickelt werden.

Mit den Growth- (dt.Wachstums-)Sprints begleiten wir unsere Kunden bei der Markteinführung und Kommunikation von Innovationen. Die Einführung neuer Produkte und Innovationen bedarf passender Kommunikations- und Marketing-Strategien. Durch daten-getriebenes Marketing und Test-basierte Maßnahmen verringern wir das Risiko von Markteinführungen und legen die Grundlage für einen nachhaltigen Produkterfolg.

Ein Growth Sprint liefert realistische und skalierbare Ergebnisse hinsichtlich Markteinführungs- bzw. Marketing- und Kommunikationsstrategie. Das Ergebnis kann ein Growth Playbook, ausgearbeitete Marketing-Maßnahmen, eine Content- oder Social Media-Strategie oder Test-basiertes Campaigning sein.

Bei einem Product Backlog handelt es sich um die Prioritäten-Liste bei der Entwicklung von Produkten. Dabei stehen neben den technischen Anforderungen vor allem die Bedürfnisse der Nutzer im Mittelpunkt. Jeder Punkt dieser Liste ist mit Wichtigkeit und Aufwandsschätzung hinterlegt so dass das Backlog den Fahrplan für die Entwicklung definiert.

Lerne Gravitales kennen

Get in